Wer üblicherweise im Fitnessstudio trainiert, muss sich momentan auf Sport in den eigenen vier Wänden umstellen. Teure Trainingsgeräte sind dafür nicht nötig. Ein Home-Workout funktioniert mit Gegenständen, die man zu Hause hat: Gefüllte Wasserflaschen oder Werkzeugkoffer lassen sich als Hanteln umfunktionieren, ein Stuhl hilft beim Bauchmuskeltraining und der Badewannenrand ist zum Beispiel eine gute Stütze für Trizepsübungen. Mit Kreativität stellt man sich so ein vielseitiges Training für zu Hause zusammen. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!